SSV BINGEN > Steckbrief > Alan Kudaschov – Sportlicher Leiter und Meer

Alan Kudaschov - Sportlicher Leiter und Meer

SSV Bingen - Alan Kudaschov
Steckbrief

Wer ist eigentlich Alan Kudaschov

Früher hat er selbst aktiv Leistungssport betrieben. Heute ist er Sportlicher Leiter und Cheftrainer beim SSV Bingen.



Steckbrief Alan

Mein Beruf und weitere Tätigkeiten
Ich arbeite im Steuerbüro und bin Trainer/Kursleiter beim SSV Bingen
Mein persönliches Motto

“Meer geht immer”

Was zeichnet mich aus


Leistungssport
Selbst ehemaliger Leistungssportler und C-Lizenz-Trainer


Rettungsschwimmen
DRLG-Gold Abzeichen und Ausbilder Rettungsschwimmen


Schwimmen lernen
Schwimmlehrer aller Stufen

Seit wann hast du mit dem SSV Bingen schon zu tun und wie kam es zum Kontakt?

Durch meine aktive Zeit bei der 1. Mannschaft in Mainz kannte ich den SSV bereits. Als ich an den Beckenrand wechselte, wurde zufällig jemand als Trainer gesucht. Auch wenn ich aus Bad Kreuznach bin, überschneiden sich die Wege sehr oft.

Welche Herausforderungen siehst du derzeit für den Verein, und wie arbeitet Ihr Vorstand daran, diese zu bewältigen und den Verein voranzubringen?

Die Pandemie war ein riesiger Rückschlag für alle und insbesondere die Kinder. Diese Zeit kriegt man nicht mehr zurück. Die Wartelisten für die Kurse sind viel zu lang. Die Trainingsgruppen dafür eher dünn besetzt. Zusätzlich muss man mit Schließungen/Sanierungen der Bäder kämpfen und auf Training verzichten oder andere Bäder umsteigen. Der Vorstand tut aber alles dafür, dass nach wie vor trainiert werden kann, auch wenn das heißt, dass die Wege weiter sind und/oder die Preise für die Miete deutlich höher sind. Jeder aus dem Vorstand hat ein offenes Ohr für neue Ideen, die dementsprechend zügig umgesetzt werden können.

Welche speziellen Aufgaben oder Projekte übernehmst du, um den Vorstand zu unterstützen?

Ich übernehme die Planung einiger Veranstaltungen und versuche bei jedem Thema zu unterstützen. Als Bindeglied zwischen Vorstand und Trainer/Sportler können so die Probleme besser behandelt werden, da man ein Teil von Beidem ist. Daher bin ich zuversichtlich, dass viele problematische Aspekte aus dem Weg geräumt werden und ein guter Betrieb im Verein stattfinden kann. Wir freuen uns über jedes neue Mitglied und lassen es durch verschiedene Events, wie z.B. die Vereinsmeisterschaft und Weihnachtsfeier, ein Teil vom Verein werden.



Previous post Rekordregen in Braunschweig Next post Kurzbahnmeisterschaft in Rheinland-Pfalz

Related posts

Hello.