Neue Schwimm­kur­se end­lich online!

Unser Schwimm­kurs­an­ge­bot

War­um Schwimm­kur­se beim SSV Bingen

Seit unse­rer Grün­dung 1971 betrei­ben wir zuver­läs­sig und sicher Schwimm­kur­se. Wir wen­den dabei moder­ne Metho­den an. Unse­re Trai­ner sind moti­viert und tei­len sich die Lei­den­schaft für den Schwimm­sport. Unse­re Kur­se fin­den in der Rhein­wel­le (Gau-Alges­heim, zwi­schen Bin­gen und Ingel­heim), in Buden­heim und in Bad Kreuz­nach statt.

Ler­ne unser Schwimm­kurs­an­ge­bot kennen.

Erfah­re­ne Trainer

Unse­re Trai­ner haben eines gemein­sam: Erfah­rung und Lei­den­schaft für den Schwimmsport.

Moti­vie­ren­de Zwischenziele

Wäh­rend des Kur­ses ist stets ein Trai­ner mit Ihrem Kind im Was­ser und setzt immer wie­der moti­vie­ren­de Zwischenziele.

Moder­ne Methoden

Die Inhal­te sind immer den Fer­tig­kei­ten Ihre Kin­des und des indi­vi­du­el­len Kön­nens ange­passt, so dass Über- und Unter­for­de­rung ver­mie­den wer­den kann. Spaß am und Sicher­heit im Was­ser ist unser Ziel.

Mehr­stu­fi­ges System

Stu­fe für Stu­fe neh­men wir die Angst vor dem Ele­ment Was­ser und baut Ihr Kind (Selbst-)Vertrauen auf.

In drei Stu­fen zum siche­ren Schwim­men im tie­fen Becken

01

ENTCHEN
Das ers­te Mal Schwimmen

Beim ENTCHEN Kurs wird die Was­ser­ge­wöh­nung geschult. Wir zie­len dar­auf, Ihr Kin­der dar­an zu gewöh­nen, selbst­stän­dig und ohne Beglei­tung eines Eltern­teils an einem Schwimm­kurs teil­zu­neh­men. Schritt für Schritt neh­men wir die Angst vor dem Ele­ment Was­ser und baut Ihr Kind (Selbst-) Ver­trau­en auf. Dabei set­zen wir moti­vie­ren­de klei­ne Zwi­schen­schrit­te und ver­lei­hen Abzei­chen. Wäh­rend des Kur­ses ist stets ein Trai­ner mit Ihrem Kind im Was­ser und setzt immer wie­der moti­vie­ren­de Zwischenziele.
SSV Bingen - Motivationsabzeichen im Schwimmen nach dem Schweizer System
02

SEEPFERDCHEN
Auf ins tie­fe Becken

Vom Becken­rand ohne Hand zu geben ins dunk­le Blau sprin­gen? Für Ihr Kind kein Pro­blem. Der Kurs­lei­ter bringt Schwimm­tech­nik näher und trai­niert mit Ihrem Kind auf das Schwimm­ab­zei­chen, das die­sem Kurs sei­nen Namen gibt: das SEEPFERDCHEN. Dafür müs­sen u.a. 25 Meter in einer Schwimm­art in Bauch- oder Rücken­la­ge zurück­ge­legt werden.
Schwimmabzeichen Seepferdchen
03

SEERÄUBER
100 Meter Schwimmen

Die­ser Kurs schließt die Lücke zwi­schen dem See­pferd­chen und dem Frei­schwim­mer. 100 Meter sicher und ohne Pau­se am Stück schwim­men, und das erfor­dert Sicher­heit in Schwimm­tech­nik und Aus­dau­er. Erst dann ist Ihr Kind ein ech­ter SEERÄUBER 🙂
Schwimmabzeichen Seeräuber
Schwimmabzeichen Bronze
Deut­sches Jugend Bron­ze Schwimm­ab­zei­chen

Wir bie­ten auch das Bron­ze Abzei­chen an

Ihr Kind ist Schwimm­sport begeis­tert? Sie wis­sen aber nicht, ob es schon beim Trai­ning mit­hal­ten kann? Das BRONZE Abzei­chen ist auch unter dem Namen Frei­schwim­mer bekannt. Es berei­tet Ihr Kind auf das Schwimm­trai­ning im Ver­ein vor: Hier wird Ihr Kind die Grund­zü­ge des Kraul­schwim­mens erler­nen und bis zu 200 Meter am Stück schwim­men. So ist es bes­tens vor­be­rei­tet, am regu­lä­ren Ver­eins­trai­ning teilzunehmen.

Hier sind unse­re Schwimmkurse

SSV Bingen - Motivationsabzeichen im Schwimmen nach dem Schweizer System
Bad Kreuz­nach und Rhein­wel­le

ENTCHEN Schwimm­kur­se

Ent­de­cke unse­re ENTCHEN Kur­se: 12 Wochen / 2 Mal pro Woche Inten­siv / 5 Mal pro Woche Kompakt

Schwimmabzeichen Seepferdchen
Bad Kreuz­nach und Rhein­wel­le

SEEPFERDCHEN Kur­se

Ent­de­cke unse­re SEEPFERDCHEN Kur­se: 12 Wochen / 2 Mal pro Woche Inten­siv / 5 Mal pro Woche Kompakt

Schwimmabzeichen Seeräuber
Rhein­wel­le

SEERÄUBER Kurs

Ent­de­cke unse­re ENTCHEN Kur­se: 2 Mal pro Woche Intensiv

Schwimmabzeichen Bronze
Rhein­wel­le

Deut­sches Jugend­schwimm­ab­zei­chen BRONZE

Ent­de­cke unse­re ENTCHEN Kur­se: 2 Mal pro Woche Intensiv

SSV Bingen Logo Hai mit Schriftzug rot
Rhein­wel­le

Schwimm­kur­se für Erwachsene

Ent­de­cke unse­re Schwimm­kur­se für Erwach­se­ne: 2 Mal pro Woche Intensiv

Mel­den Sie sich auf unse­rer Inter­es­sen­ten­lis­te an:

Kein pas­sen­der Kurs ver­füg­bar oder schon aus­ge­bucht? Wir ver­öf­fent­li­chen dem­nächst wei­te­re Kur­se. Las­sen Sie sich von uns infor­mie­ren, sobald neue Kur­se online buch­bar sind und tra­gen Sie sich unver­bind­lich in unse­re Schwimm­kurs Inter­es­sen­ten­lis­te ein:

FAQs

Häu­fi­ge Fra­gen zu unse­ren Schwimmkursen

Ich habe mei­nen Wunsch­kurs nicht gefunden.

Ist Ihr Wunsch­kurs aus­ge­bucht? Dann ver­su­chen Sie es bit­te an einem unse­rer ande­ren Stand­or­te. Sicher ist dort noch ein Platz in Ihrem Wunsch­kurs frei. Wird Ihr Wunsch­kurs gar nicht ange­bo­ten? Wir ver­öf­fent­li­chen dem­nächst wei­te­re Kur­se. Las­sen Sie sich von uns infor­mie­ren, sobald neue Kur­se online buch­bar sind und tra­gen Sie sich unver­bind­lich in unse­re Schwimm­kurs Inter­es­sen­ten­lis­te ein: 

Wie kann ich mei­nen Schwimm­kurs bezahlen?

Die Bezah­lung erfolgt direkt nach Ein­ga­be der Teil­neh­mer­da­ten. Wir bie­ten die Zah­lungs­me­tho­den PayPal, Giro­pay und Kre­dit­kar­te an. Wir arbei­ten dar­an, wei­te­re Bezahl­me­tho­den zu akti­vie­ren. Eine nach­träg­li­che oder zeit­ver­setz­te Bezah­lung ist nicht möglich.

Gibt es eine Förderung?

Ja. Wir wol­len, dass alle Kin­der die Mög­lich­keit haben, Schwim­men zu ler­nen, und för­dern daher 50% der Schwimm­kurs­ge­bühr nach Buchung eines Kur­ses und Vor­la­ge eines sozia­len Nach­wei­ses. Bit­te sen­den Sie die­sen mit der Num­mer der Buchungs­be­stä­ti­gung per Email an uns: schwimmkurs@ssv-bingen.de

Wie funk­tio­niert die Schwimm­kurs App?

myteam App (TEQneers)

myteam App (TEQneers)

In unse­rer Schwimm­kurs App sehen Sie immer die aktu­ells­ten Kurs­termi­ne und kön­nen für bestimm­te Ter­mi­ne ab- oder zusa­gen. Der Kurs­lei­ter erhält auto­ma­tisch eine Nach­richt und hat vor Trai­nings­be­ginn eine voll­stän­di­ge Lis­te aller Teil­neh­mer. Soll­te der Kurs ein­mal aus­fal­len oder ver­scho­ben wer­den, wer­den Sie über die App infor­miert. Soll­te ein neu­er Kurs­termin hin­zu kom­men, wer­det ihr eben­falls über die App infor­miert. Der Kurs­lei­ter notiert über die Schwimm­kurs zudem die Anwe­sen­heit Ihres Kin­des. Wie bekom­me ich nun die Schwimm­kurs App? 
  • Nach der erfolg­rei­chen Buchungs­be­stä­ti­gung erhal­ten Sie eine wei­te­re Email von uns mit dem Zugangs­code zur Schwimm­kurs App und einer kur­zen Beschrei­bung des Schwimmkurses.
  • Laden Sie die myteam App (TEQneers) aus dem Plays­to­re oder AppS­to­re her­un­ter (Links wei­ter unten).
  • Geben Sie den Zugangs­code aus der Email ein.
  • Geben Sie den Vor- und Nach­na­men (Ihres Kin­des) ein. Falls Sie die App bereits für ein ande­res Kind her­un­ter­ge­la­den hast, kön­nen Sie auch meh­re­re Kin­der in einer Fami­lie orga­ni­sie­ren (Benut­zer > Fami­lie > Fami­lie Vor­na­me Nach­na­me > Fami­li­en­mit­glied ein­la­den: Gül­ti­ge Email Adres­se Ihrer Wahl; auch bereits verwendete).
Fer­tig. Viel Spaß mit der Schwimm­kurs App 🙂 

Wie kann ich Bescheid geben, wenn mein Kind nicht kom­men kann, zum Bei­spiel weil es krank ist?

Bit­te sagen Sie über unse­re Schwimm­kurs App (sie­he Fra­ge oben) die Ter­mi­ne ab- oder zu.

Kann ein Ter­min nach­ge­holt wer­den, wenn mein Kind zu einem Ter­min nicht kom­men kann, zum Bei­spiel weil es krank ist?

Nor­ma­ler­wei­se nein. Ein Ter­min, der nicht wahr­ge­nom­men wird, kann nicht nach­ge­holt wer­den, da unmit­tel­bar neue Kur­se anschlie­ßen wer­den. Aus­nah­me bil­den die Som­mer­fe­ri­en Inten­siv­kur­se. Hier bie­ten wir bis zu zwei Aus­weich­ter­mi­ne an. Spre­chen Sie uns an: schwimmkurs@ssv-bingen.de

Wann soll ich da sein? Wie geht es dann weiter?

Brin­gen Sie Ihr Kind 15 Minu­ten vor Kurs­be­ginn zum Bad­ein­gang. In der Rhein­wel­le ist der Ein­gang für Kur­se nicht der Besu­cher­ein­gang son­dern lin­ker­hand an der Trep­pe zum Ver­eins­ein­gang. Der Kurs­lei­ter wird Sie und Ihr Kind in Emp­fang neh­men. Beglei­ten Sie Ihr Kind zum Umzie­hen in die Umklei­de­ka­bi­nen. Ver­las­sen Sie bit­te anschlie­ßend die Kabi­nen. Man­che Stand­or­te wie Buden­heim bie­ten ein Café, in dem Sie sich wäh­rend des Kur­ses auf­hal­ten kön­nen. Neh­men Sie Ihr Kind pünkt­lich zum Ende des Kur­ses wie­der in Emp­fang. In Buden­heim und Bad Kreuz­nach betre­ten Sie dazu die Umklei­de­ka­bi­nen ca. 10 Minu­ten vor Kur­sen­de. In der Rhein­wel­le wird Ihnen ein Kurs­lei­ter die Tür des Ver­eins­ein­gangs öffnen.

Darf ich zum Zuschau­en ins Bad?

Nor­ma­ler­wei­se nein. Wir ver­mit­teln Ihrem Kind in unse­ren Kur­sen, dass es Ver­trau­en zum Ele­ment Was­ser und zu unse­ren Kurs­lei­tern fasst. Dies ist die Vor­aus­set­zung für siche­res Schwim­men. Dafür benö­ti­gen wir die vol­le Auf­merk­sam­keit Ihres Kin­des und so wenig Ablen­kung wie mög­lich. Wir haben die Erfah­rung gemacht, dass sich Kin­der in Schwimm­kur­sen bes­ser kon­zen­trie­ren kön­nen, wenn kein Eltern­teil anwe­send ist. Wir bit­ten Sie daher, Ihrem Kind ledig­lich beim Umzie­hen zu hel­fen und ansons­ten nicht wäh­rend des Kur­ses am Lehr­schwimm­be­cken zu war­ten. Aus­nah­me. Damit Sie sich einen Ein­druck vom Fort­schritt Ihres Kin­des machen kön­nen, dür­fen Sie in der drit­ten und neun­ten Stun­de in Rück­spra­che mit dem Kurs­lei­ter am Kurs teil­neh­men. Bit­te beach­ten Sie: Spe­zi­ell in der Rhein­wel­le ist die Situa­ti­on so, dass Begleit­per­so­nen grund­sätz­lich Ein­tritt zah­len müss­ten, woll­ten sie ins Bad. Bei­spiel: Ihr Kind schwimmt im Kurs. Sie möch­ten allei­ne oder mit dem klei­nen Geschwis­ter­chen wäh­rend­des­sen schwim­men. In die­sem Fall ver­las­sen Sie bit­te nach dem Umklei­den das Bad über den Ver­eins­ein­gang und lösen an der Kas­se ein Ticket.

Wel­che Schwimm-Uten­si­li­en braucht mein Kind?

Für den Schwimm­kurs benö­tigt Ihr Kind: 
  • Bade­an­zug bzw. Badehose
  • Schwimm­bril­le
  • Für Kin­der mit lan­gen Haa­ren darf es auch eine Bade­kap­pe sein
  • Min­des­tens ein tro­cke­nes gro­ßes Badehandtuch
  • Opti­ma­ler­wei­se eine Bade­ta­sche, um alles zu verstauen
  • Sham­poo zum kurz Abdu­schen nach dem Schwimmkurs
  • Optio­nal Bade­schlap­pen. In die­sem Fall bit­te dar­auf ach­ten, dass sie nicht lie­gen bleiben
  • War­me Klei­dung vor und nach dem Trai­ning, auch an Sommertagen
Bit­te üben Sie mit Ihren Kin­dern das Umzie­hen in Bade­klei­dung, das Anzie­hen von Schwimm­bril­len und Bade­kap­pen. Schwimm­bril­len und Bade­kap­pen zie­hen sich leich­ter an, wenn sie vor­her kurz nass gemacht wurden.
Unse­re Kurs­lei­ter

Ver­ant­wor­tung & Erfahrung

Unse­re Trai­ner sind selbst aus­ge­bil­de­te Schwim­mer. Sie brin­gen aus­gie­bi­ge Erfah­rung in der Schwimm-Aus­bil­dung mit. Mit Geduld und Fein­ge­fühl füh­ren sie die Klei­nen an das nas­se Ele­ment und beglei­ten sie bei ihren ers­ten Erfolgen.

Schwimm­trai­ne­rin und Kursleiterin

Laris­sa
Beitz

Kurs­lei­te­rin

Hele­na
Düring

Kurs­lei­ter

Jus­tin
Emrich

Kurs­lei­ter

Kon­rad
Fro­wein

Kurs­lei­ter

Wer­ner
Gens­wein

Kurs­lei­te­rin

Läti­tia
Klee

Kurs­lei­ter

Alan
Kuda­schov

Kurs­lei­ter

Jonas
Lun­ken­hei­mer

Kurs­lei­te­rin

Mai­lin
Rie­gel

Kurs­lei­te­rin

Anna
Spi­ra

Kurs­lei­te­rin

Anna
Süßen­bach

Schwimm­trai­ner & Kursleiter

Yan­nik
Was­ser­zier

Hello.
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner