Schwimmen im Verein – Kleine Gruppen, intensive Betreuung

Anfängerschwimmen

Das Anfängerschwimmen setzt sich aus drei Gruppen zusammen und richtet sich an Kinder, die nach dem Schwimmen lernen ihre Technik vertiefen und verbessern wollen, oder auch längerfristig beim Schwimmsport verweilen möchten.

Einlass ist immer 15 Minuten vor Trainingsbeginn, damit die Gruppen geschlossen das Bad betreten können! Bitte Schwimmausweis mitnehmen!!

Piranhas: Die Piranhas trainieren nun im großen Becken. Hier werden die ersten Ausdauer Grundlagen gelegt, auf die die nachfolgenden Gruppen zurückgreifen.

Piranhas
WochentagUhrzeitOrtTrainer
Dienstag17:30-18:30 UhrRheinwelleAnna Shefford
Samstag
(aktuell nur einmal pro Monat)
11:00-13:00 Uhrwird noch bekannt gegebenNormen Müller, Alan Kudaschov

Nemos: Zur besseren Vorbereitung auf die nachfolgenden Kurse besteht die Gruppe der “Nemos”. Hier geht es darum, die Schwimmbewegungen zu sichern. Oft trainiert die Gruppe im Nichtschwimmer- sowie im Schwimmerbecken, um den Übergang fü die Kinder zu erleichtern.

Nemos
WochentagUhrzeitOrtTrainer
Montag
(aktuell getrennte Gruppen und wöchentlicher Wechsel)
15:30-16:30 UhrRheinwelle
Yannik Wasserzier
Samstag
(aktuell ein Mal pro Monat)
11:00-13:00 Uhrwird noch bekannt gegeben
Yannik Wasserzier
frösche
© SSV Bingen (Sabine Burghardt)

Aufbaukurs (Frösche): Bei den Fröschen werden die Grundzüge von Rücken- und Kraulschwimmen erlernt, sowie das Brustschwimmen vertieft. Die Kinder können das Jugendschwimmabzeichens in Bronze erhalten. Dies ist der letzte Kurs, danach geht es mit nur mit regulärem Schwimmtraining weiter. Für die Kinder, die sich nach dem Aufbaukurs entscheiden weiter schwimmen zu gehen, erlässt der SSV Bingen zudem die einmalige Aufnahmegebühr in Höhe von 25 Euro, die beim Eintritt in den Verein erhoben würden.

Frösche finden zur Zeit Corona bedingt leider nicht statt
WochentagUhrzeitOrt
Zur Zeit Corona bedingt leider kein Angebot. Wir merken Sie vor