Archiv-2009

Auf dieser Seite sind einige Artikel aus dem Jahr 2009 gesammelt in welchen über den SSV Bingen und seine Schwimmer berichtet wird und (bei längeren Artikeln) als PDF Datei bereitgestellt. Zu den langen Zeitungsartikeln steht hier nur der Einleitungstext, um die Übersichtlichkeit zu steigern, das gesamte Dokument befindet sich jeweils in der PDF-Datei. Wir bedanken uns bei Sandrine von Krosigk für das Schreiben der vielen Artikel!

05.12.2009: Vereinsmeisterschaft 2009

Als PDF: 05.12.2009-Vereinsmeisterschaft 2009

(5. Dezember) GENSINGEN – Auch diese Jahr fand die Weihnachtsfeier des Binger Schwimmvereins wieder im Gemeindehaus Dorsheim statt. Der Saal war vollbesetzt und immer wieder mussten neue Stühle heran geholt werden. Es war erneut eine sehr schöne gelungene Feier von Kindern für Kinder gestaltet. Aufgeführt wurden von den Kindern Sketsche, kurze Theaterstücke, Modeschauen und verschiedene Musikstücke (Violine, Saxophon und Klarinette). Das Programm hatten Fiona Luhmann und Sabine Burghardt zusammengestellt. Dank zahlreicher Essensspenden blieb auch keiner hungrig.

 

22.11.2009: 8. Kindgerechter Wettkampf des SSV Ingelheim

Als PDF: 22.11.2009-8. Kindgerechter Wettkampf des SSV Ingelheim

(22. November) BUDENHEIM – Mit 18 Sportler aus dem Nachwuchsbereich reisten die Binger Trainerinnnen Carina Kesser, Fiona Luhmann, Angela Bauhardt, Carolin Reiber und Sandrine von Krosigk nach Budenheim ins Waldschwimmbad. Acht Kinder im Jg 2002, acht im Jg 2001 und nur 2 Kinder für den Jg 2000. Die Jahrgangswertung war mixed, d.h. Junge/ Mädchen gemischt. Pro Jg gingen meist 20-24 Kinder an den Start. Absolviert wurden nur 25 m Strecken. Die Kinder werden am kindgerechten Wettkampf bei Nichteinhaltung der Regeln nicht disqualifiziert, sondern erhalten eine Zeitstrafe.

 

14.-15.11.2009: SWSV Kurzbahnmeisterschaft

Als PDF: 14.-15.11.2009-SWSV Kurzbahnmeisterschaft

(14/ 15. November) MAINZ – Mit mehreren südwestdeutschen Meistertiteln beendeten die Binger den Wettkampf in Mainz. Nur fünf Schwimmer gingen an den Start. Einige waren krankheitsbedingt ausgefallen.

 

08.11.2009: 24. Nachwuchsschwimmfest des TV 1846 Oppenheim

Als PDF: 08.11.2009-24. Nachwuchsschwimmfest des TV 1846 Oppenheim

(8. November) OPPENHEIM – Nur mit 15 Sportler starteten die Trainerinnen Susanne Ehling und Sandrine von Krosigk beim Wettkampf in Oppenheim. Viele Schwimmer waren krankheitsbedingt zu Hause geblieben. 33 Medaillen gewannen die 1. Mannschaft und das Nachwuchsteam zusammen. Susanne nahm diesen Wettkampf zum Anlass ihre Sportler der 1. Mannschaft unter härteren Trainingsbedingungen (schlechte Luft und häufige Starts) zu testen. Das Ergebnis konnte sich sehen lassen.

 

01.11.2009: Aschaffenburg Open

(30. Oktober/ 1. November) ASCHAFFENBURG – Sehr gute Leistung zeigten die 8 angereisten Binger Schwimmer nach den Herbstferien. Die eine Woche Trainingslager in Mombach hat sich bewährt. Susanne Ehling war mit der Leistung ihrer Sportler in Bayern mehr als zufrieden. Jonas Lunkenheimer (Jg 97) startete zwar nur am Samstag, holte sich dafür aber jeden Titel. Viermal am Start, viermal Bestzeit und viermal Gold: 100 Lagen 1:18,20, 100 S 1:22,57, 200 B 3:07,99, 200 F 2:28,76. Auch Arne Spielmann (Jg 98) konnte sich bei seinen Starts verbessern und schaffte auch die Pflichtzeiten für die SWSV über 100 und 200 Brust (3:33,07). Céline von Krosigk Jg 98 erkämpfte sich einen guten 7. Platz über 50 Freistil in 0:38,01. Auch bei ihren weiteren Starts schwamm sie Bestzeit, landete bei starker Konkurrenz aber im Mittelfeld. Marc Weeser (Jg 98) war ebenfalls in Bestform, auch hier war die Konkurrenz groß. Jan Wilhelm gewann über 200 und 50 Schmetterling Gold und Karim Bauer (beide Jg 97) Bronze über 50 Freistil und 100 Rücken sowie Silber über 50 Brust. Corinna Jung (Jg 94) schlug über 100 (1:15,97) und 200 Rücken als Zweite an und wurde Dritte über 50 Brust. Daniel Pfaender (Jg 96) verfehlte nur um einen Wimpernschlag seine Pflichtzeit über 100 F (1:09,90) und wird diese jedoch am Wochenende in Oppenheim nachholen. Den ersten Platz über 100 R (1:22,06) und Bronze über 200 Lagen, beides in Bestzeit waren nur ein schwacher Trost.

 

04.10.2009: 33. Hedint der TG Heddesheim

(4. Oktober) HEDDESHEIM – Eine kleine, aber feine Gruppe der Binger startete am Wochenende mit der SG EWR Rheinhessen-Mainz beim Richtzeitenwettkampf in Heddesheim bei Weinheim. Céline von Krosigk (Jg 98) schlug über 50 m Schmetterling in 0:48 mit persönlicher Bestzeit an, auch über 50 m Rücken (0:48,12) war sie recht erfolgreich. Marc Weeser (Jg 98) konnte sich über 100 m Freistil verbessern und war mit seiner Zeit von 1:26,07 sehr zufrieden. Im Jg 98 war Arne Spielmann ebenfalls sehr erfolgreich. Über 50 m Rücken schlug er in 0:44,97 als Zweiter an und über 100 m Brust erkämpfte er sich die Bronzemedaille (1:44,04). Jonas Lunkenheimer konnte über 100 m Lagen auch den Jg 96 hinter sich lassen und gewann in der Wertung 97/ 96 den 1. Platz in einer Zeit von 1:20,67. Über 50 m Rücken erhielt er Bronze (0:36,46). In der 4×100 Freistilstaffel zusammen mit den Sportlern aus der 1. Mannschaft der SG, welche von Lothar Schubert trainiert werden, kam er zur Höchstform auf und schwamm die 100 m Freistil in einer neuen Bestzeit von 1:07,71. Weiter im Team waren noch Jan Wilhelm und Daniel Pfaender. Susanne Ehling war mit ihren Schützlingen vollauf zufrieden, zumal die Konkurrenz aus Baden-Württemberg sehr groß war und die Wertung über 2 Jahrgänge ging.

 

19.-20.09.2009: 29. ISF

Als PDF: 19.-20.09.2009-29. ISF

(19./ 20. September 2009) MAINZ – Im TBB in Mainz fand am Wochenende das 29. ISF des SSV Bingen statt. Mit 20 angereisten Vereinen und 397 Athleten war der Wettkampf sehr gut besucht und die Binger über die Starbesetzung hocherfreut. Mit angereisten Spitzensportlern aus In-und Ausland (Frankreich und Tschechien) und der aus Rheinhessen stammenden Sportlern wurde es ein Riesenereignis.

 

12.-13.09.2009: 43. Nat. Schwimmfest des WSV Worms

Als PDF: 12.-13.09.2009-43. Nat. Schwimmfest des WSV Worms

(12./ 13. September 2009) WORMS – 15 Sportler des SSV Bingen e.V. starteten am Wochenende in Worms. Susanne Christ Jg 84, welche nach langer Pause, bedingt durch Studium und USA Aufenthalt wenig trainieren konnte, gewann desto trotz einiges an Medaillen.

 

28.-29.06.2009: 18. nationales offenes Schwimmfest Worms

(28./ 29. Juni 2009) WORMS – Jonas Lunkenheimer (Jg 97) gewann am Wochenende in Worms 5 Medaillen, davon Gold über 200 F (2:33,80), Silber über 100 R (1:18,71) in PR-Zeit und jeweils Bronze über 200 Lagen (2:53,35) und 100 B (1:35,28). Eine tolle Leistung des 12 jährigen Kaderschwimmers. Auch Denis Bogasiu (Jg 94) konnte auf seiner Paradestecke über 400 F in einer famosen Zeit (4:32,21) die Goldmedaille gewinnen. Über 200 Rücken ( 2:41,08) wurde er Vierter. Die magische Minute über 100 F konnte er nicht knacken (1:00,90), aber er arbeitet noch daran! Weiter im Team war Annika Misskampf (Jg 98), welche persönliche Rekorde voeweisen konnte, aber bei starker Konkurrenz im Mittelfeld landete. Klasse Leistung und herzlichen Glückwunsch.

 

13.-14.06.2009: 26. Int. Schwimmfest/ SSV Offenbach-Queich

Als PDF: 13.-14.06.2009-26. Int. Schwimmfest-SSV Offenbach-Queich

(13./ 14. Juni 2009) OFFENBACH/ QUEICH – Neben Jonas Lunkenheimers geschafften Kadernorm über 800 m Freistil, erkämpften sich noch weitere Binger Schwimmer Podiumsplätze. Eine kleine, aber feine Gruppe war für den Wettkampf mit Übernachtung im Freibad angemeldet.

 

07.06.2009: 1. Meisenheimer Schwimmfest Jugend und Masters

Als PDF: 07.06.2009-1. Meisenheimer Schwimmfest Jugend und Masters

(7. Juni 2009) MEISENHEIM – Gute Zeiten und viele Medaillen brachten die Binger trotz Kälte und Regen mit nach Hause.

 

30.06.2009: DJK SF Budenheim und MSV verlassen die SG EWR

 

07.-08.03.2009: DMS-J Endkampf in Koblenz

Acht Binger Schwimmer kämpften erfolgreich mit ihren Mannschaftskollegen aus der SG EWR Rheinhessen-Mainz um die ersten Plätze. Annika Misskampf (Jg 98) startete für die 1. Mannschaft der D-Jugend (Jg 98/ 99), welche sich den dritten Platz in der Gesamtwertung erkämpfte. Die D-Jugendlichen Marc-André Baltes, Johannes Majer (beide Jg 99), Arne Spielmann und Marc Weeser (beide Jg 98) gewannen für die 1. Mannschaft der SG ebenfalls den dritten Platz. Für diese junge Mannschaft ein toller Erfolg. Weiterhin startete Daniel Pfaender (Jg 96) für die 1. Mannschaft der C-Jugend (Jg 96/ 97) und erkämpfte sich mit seinem Team den zweiten Platz und wurde somit Vize-Rheinland-Pfalz Meister. Mit Matthias Müller (Jg 95) und Denis Bogasiu (Jg 94) feierte die 1. Mannschaft der B-Jugend einen vollen Erfolg: Rheinland-Pfalz Meister 2009. Die beiden Trainerinnen des SSV Bingen Sandrine von Krosigk und Susanne Ehling waren mit dem Abschneiden ihrer Sportler sehr zufrieden.

 

01.03.2009: DMS-J Vorkampf in Mainz

Als PDF: 01.03.2009-DMS-J Vorkampf in Mainz

(1. März 2009) – MAINZ/ LUDWIGSHAFEN Am Samstag wurde im Taubertsbergbad Mainz der Vorkampf der Deutschen Mannschafts-Meisterschaft der Jugend (DMS-J) ausgetragen. Der SSV Bingen, welcher unter dem Dachverein der SG EWR Rheinhessen-Mainz startete, war mit 15 Athleten vor Ort.

 

26.01.2009: Pankratiuswettkampf in Budenheim

Als PDF: 26.01.2009-Pankratiuswettkampf in Budenheim

(26. Januar 2009) img-24BUDENHEIM – Letztes Wochenende fand der Wettkampf der DJK Sportfreunde Budenheim statt. Der SSV Bingen startete wie gewohnt unter dem Dachverein SG EWR Rheinhessen-Mainz. Das Ergebnis war vielversprechend. Es gab Einzelwertung und Mehrkampfwertung.

 

20.01.2009: 20. Internationaler Masterswettkampf des 1. SSV Ingelheim

Als PDF: 20.01.2009-20. Internationaler Masterswettkampf des 1. SSV Ingelheim

GAU ALGESHEIM (20. Januar 2009) – Am Wochenende wurde in Gau-Algesheim der Masterswettkampf des 1. SSV Ingelheim ausgetragen. Eine kleine Mannschaft des SSV Bingen, welche unter dem Dachverein SG EWR Rheinhessen-Mainz? startete, trat zum ersten Mal bei einem Masterswettkampf an. Franziska Burghardt (Jg 88), Susanne Ehling (Jg 85), Susanne Christ? (Jg 84), Sandrine von Krosigk (Jg 69), Rüdiger Pfeil (Jg 65) und Heiko Luhmann (Jg 58) starteten für die Binger.